Zum 1. November 2022 sind wir mit unserem Buchungssystem umgezogen. Alle wichtigen Infos zum Wechsel finden Sie hier. Wenn noch Fragen offen bleiben, posten Sie sie gern unten in die Kommentare.

Umzugscheckliste

+++ Update (14.11.22): Vor über zehn Tagen startete unser Systemwechsel. Für uns das größte Projekt, das wir je angeschoben haben – und vermutlich das Nervenaufreibendste. Wir freuen uns, dass die meisten von Ihnen nun ins neue System eingeloggt sind und Fahrzeuge buchen können. Doch noch immer gibt es einige Problemstellen. Hier finden Sie häufige Fragen & Lösungsansätze. Zudem gibt es einen ausführlicheren Umzugsbericht auf der teilAuto-Seite.

PS: Unsere Kundenbetreuung hat aktuell sehr viele Anfragen zu bearbeiten – insbesondere E-Mails. Bitte haben Sie hier etwas Geduld. +++

Für alle Kund*innen von teilAuto & cityflitzer:

App und Webseite erhalten ein Update. (App bitte im Store aktualisieren!)

Um Zugang zum neuen System zu erhalten, müssen Sie einmal Ihr Passwort neu setzen. Mehr Infos dazu hier.

Auch die Öffnungs-PIN (Karten-PIN) zum Öffnen unserer Fahrzeuge via App muss erneuert werden.

Hinweis: Die Kundennummern von teilAuto-Konten mit mehreren Tarifpartnern wurden leicht angepasst. Die Logik früher war: Wenn der Hauptkunde die Nummer 12345 hat, erhält der erste Tarifpartner die 12345A, der zweite die 12345B und so weiter. Die neue Logik ist: Der Hauptkunde erhält jetzt die 12345-1, die Tarifpartner -2, -3 etc.

Für alle, die fahren/ buchen wollen:

Einige Buchungen, die noch im alten System getätigt wurden, sind nicht mit ins neue System gekommen. Falls bei Ihnen Buchungen nicht in der App angezeigt werden, bitten wir Sie, noch einmal neu zu buchen.

Wenn Sie Probleme beim Öffnen der Fahrzeuge haben, setzen Sie sich bitte eine neue Öffnungs-PIN (Karten-PIN).

Für alle, die bundesweit Fahrzeuge nutzen wollen:

Wir verlassen das Flinkster-Netzwerk. Das heißt wir haben ab dem 1.11. keinen Zugriff mehr auf die Fahrzeuge in diesem Netzwerk. Dafür haben Sie ab 1.11. Zugang zu den zahlreichen Partner-Fahrzeugen unseres neuen Netzwerks.


Für Kund*innen anderer Anbieter (z. B. Flinkster, JETZT mobil, LeipzigMOVE):

Sie sind Kund*in einer anderen Carsharing-Organisation und haben teilAuto bisher über das bestehende Netzwerk genutzt? Dann ist Ihnen der Zugang zu unseren Fahrzeugen ab dem 1.11. so leider nicht mehr möglich.

Gern können Sie sich aber schon jetzt direkt bei uns registrieren: www.teilauto.net. Dann können Sie nicht nur weiterhin unsere Autos nutzen, sondern auch die aus unserem neuen Netzwerk.

Die 25,- Euro Startpreis erlassen wir Ihnen gern.

Hinweis: Flinkster lässt Buchungen von teilAuto-Fahrzeugen nur noch bis zum 3.10.22 zu. Fahrten mit der teilAuto-Flotte können bis zum 31.10. getätigt werden, wenn sie vor dem 4.10. gebucht wurden.

Info-Clips

Hier finden Sie Video-Tutorials, die Ihnen das Umziehen noch leichter machen sollen. Bitte beachten Sie, dass unsere neue App erst ab dem 1.11.22 verfügbar ist.

Passwort

Ihr Passwort zieht nicht automatisch mit um. Deshalb müssen Sie ab dem 1.11. einmal Ihr Passwort neu setzen.

Öffnungs-PIN

Nach dem Systemwechsel muss auch Ihre PIN zur Fahrzeugöffnung per App einmal erneuert werden.

Buchen

So finden und buchen Sie schnell und einfach ein Fahrzeug in Ihrer Nähe.

Filtern

Nach Elektro-Auto, Automatik-Fahrzeug oder anderen Ausstattungsmerkmalen filtern.

Einloggen

So loggen Sie sich in unsere App ein. Das Login ist jetzt auch mit E-Mail-Adresse möglich.

Noch Fragen?

Dann schreiben Sie uns einen Kommentar. Wenn Sie es lieber etwas privater mögen, schicken Sie gern auch eine Mail an kontakt@teilauto.net. Für dringende Fälle gibt es die 0345 44 5000.

Kommentare

Kommentar von Felix Havekost |

Sehr geehrte Damen und Herren, leider habe ich die Rechnungen nicht gefunden und möchte Sie bitten, mir den Zugang dazu zu ermöglichen. Könne sie mir bitte die letzte Rechnung zusenden? Vielen Dank. Mit freundlichen Grüßen Felix Havekost

Antwort von teilAuto & cityflitzer

Die letzte Rechnung (von Oktober 2022) müssten Sie am Mittwoch, den 09.11., per E-Mail bekommen haben. Wenn nicht - oder Sie eine ältere andere Rechnung benötigen und diese nicht mehr in Ihrem E-Mail-Postfach finden können – wenden Sie sich bitte an kontakt@teilauto.net. Da die Kundenbetreuung gerade sehr viele Anfragen zu bearbeiten hat, bitten wir allerdings um etwas Geduld.

Kommentar von Clarissa |

Hallo.
Ist es korrekt, dass alle Buchungen in der Zukunft nicht mehr vorliegen und ich diese neu buchen muss?

Antwort von teilAuto & cityflitzer

Leider sind beim Umzug nicht alle Buchungen mitgekommen. Damit das Auto auch für Sie reserviert ist, buchen Sie es bitte noch einmal neu. Entschuldigung für die Umstände!

Kommentar von Dörte |

Hallo, im Zuge der Systemumstellung habe ich in meinem Konto in der App (nach erfolgreicher Passwortänderung) den falschen Tarif. Ich hatte letzten Monat auf Vielfahrer erhöht und bin laut App noch im Rahmentarif. Geht es irgendwem auch so?

Kommentar von Reinhard Köhler |

Hallo teilAuto-Team,

unter dem "alten" System konnte ich die Rechnungen von mehreren Jahren einsehen und vergleichen. Ist diese Historie für immer verschwunden?

VG Reinhard Köhler

Kommentar von Gertje Edelmann |

Ich habe am Sonntag ein Auto gebucht. Am Wochenende ist o.g. Telefonnummer nicht besetzte. Nach meinen Erfahrungen vom 1.Oktober, einem Samstag, kann die Wochenendshotline nicht helfen, davon abgesehen, dass mensch 30 min in der Warteschleife hängt. Was mache ich also am Wochenende, sprich, diesen Sonntag, wenn sich das gebuchte Auto nicht öffnen lässt? Oder geht es mit der Karte prinzipiell immer?

Antwort von teilAuto & cityflitzer

Zunächst mit Karte probieren. Falls das nicht gehen sollte 0345 44 5000 anrufen. Das sitzt jetzt mit dem neuen System auch ein neues Hotline-Team am Telefon.

Kommentar von Sabine Friedel |

Also in meinem Fall wurde jetzt das Rätsel gelöst - vielleicht hilft das jemandem anders auch. Meine Kundennummer beginnt mit einer "Null", die war wegzulassen. Und da ich einen geteilten Account habe, musste man offenbar eine "-1" dranhängen. Also nicht "0aaaa", sondern "aaaa-1". Einfach mal ausprobieren vielleicht?

Kommentar von Steffen |

Da es jetzt schon einige Kunden gibt (mich selbst eingeschlossen), die gerade NICHTS machen können, da die Passwort-Rücksetzung nicht funktioniert (nach Eingabe E-Mail oder Kundennummern zittert das Formular kurz und dann geht nichts weiter), wäre es tatsächlich äußerst hilfreich, wenn es auf der Umzugswebseite irgendwo Statusupdates geben würde, auch um die Hotlines zu entlasten. Mir ist im Moment z.B. nicht klar, ob dies ein Problem für alle Accounts ist (Migration hat nicht funktioniert) oder nur für Einzelfälle? Gestern funktionierte auch meine Karte nicht und ich konnte das Auto nicht öffnen und entsprechend nicht nutzen - werde diese Fahrt stornieren lassen.
Mir ist völlig klar, dass so ein Umzug sehr komplex ist und bin dankbar für eure Arbeit. :-)

Kommentar von Sabine Friedel |

[sechs Stunden später] ... und hoffentlich auch BALD wieder super laufen wird ;-) ....

Kommentar von Sabine Friedel |

Mir geht's leider genauso wie manchen anderen - Passwort zurücksetzen klappt nicht, Email und Hotline auch nicht. Ja, das ist doof. Aber unabhängig davon: TEILAUTO IST TOLL. Euer Angebot ist super. Euer Service ist super. Eure Unternehmensphilosophie ist super. Und Eure Kommunikation ist super. Einmal hat es jetzt eben nicht geklappt und für mich läufts grad echt doof, weil nix mehr geht. Aber das entwertet nicht die anderen 99 Prozent der Zeitpunkte, bei denen alles super lief (und hoffentlich auch bald wieder super laufen wird ;-))

Antwort von teilAuto & cityflitzer

Danke für Ihre Worte. Wenn Sie ein Konto mit Tarifpartner*innen haben, sollten Sie aktuell eine E-Mail mit Ihrer neuen (angepassten) Kundennummer erhalten. Damit sollte - wenn noch nicht erledigt - das Passwort zurücksetzen klappen.

Kommentar von Katja Krolzik-Matthei |

Guten Tag, ich bin leider sehr enttäuscht von der Abwicklung des Umzugs. Ich kann seit gestern die geforderte Aktion "Passwort zurücksetzen" nicht ausführen, weder bei der Hotline noch der Telefonnummer für dringende Fälle komme ich durch (im Gegenteil, bei der Hotline fliege ich kontinuierlich einfach aus der Leitung). Ich nutze teilauto für den Arbeitsweg. Der steht morgen an und ich kann kein Auto buchen. Das ist unzuverlässig an einer empfindlichen Stelle. Leider auch nicht zum ersten Mal. Ich nutze euer Angebot gern und ziehe es dem eigene PKW vor. Wärt ihr nicht die einzigen in Leipzig, würde ich allerdings den Anbieter wechseln.

Kommentar von Sebastian |

Neben diesen ganzen Miesepetern möchte ich euch einfach mal ein großes Lob da lassen! Ich bin bei euch seit 2009 (damals noch mit Antrag händisch ausfüllen, Bar-Kaution hinterlegen und Hotline anrufen für Buchungsänderungen etc.) und ihr wart/seid immer nah am Kunden dran und unheimlich serviceorientiert! Auch der aktuelle Umzug ging für mich völlig reibungslos, das neue Portal funktioniert super. Eure Flotte ist immer gepflegt und bei Fragen und Problemen habt ihr imer ein offenes Ohr!

Ihr macht eine tolle Arbeit, lasst euch nichts anderes einreden. Die Ablösung von Flinkster ist über kurz oder lang logische Konsequenz bei der Expansion und zukunftsorientierten Unternehmensführung, die ihr an den Tag legt, gewesen. Zugegeben, ich habe Teilauto nur in eurem eigenen Gebiet Mitteldeutschland genutzt und nie irgendwelche Netzwerkpartner.

Liebe Grüße und vielen Dank an dieser Stelle!

Kommentar von Holger Krumm |

Ich kam hier her, um raus zu finden, ob ich eine neue App brauche. Ich weiß es noch nicht. Die alte App zeigt den berüchtigten weißen Bildschirm.
Im Übrigen bin ich Kunde, im Text aber allenfalls als Kund benannt. Gendern ist überflüssig, und wenn man es nicht kann, diskriminiert man, tut ausgerechnet das, was man vermeiden möchte.

Kommentar von Jens |

@Elli:
Welche Preise sind erhöht worden? Ich sehe die üblichen Autos (Mini, Kompakte) deren Preise ich kenne, zum selben Preis.
Die anderen Autos (Quernutzung anderer Anbieter, zum Beispiel in Deutschlands Westen) sehe ich zwar, aber noch keine Preise, was hoffentlich noch kommt, denn man will ja nun nicht "blind" buchen und dann von den Kosten überrascht werden (abgesehen davon, dass das vermutlich nicht legal sein dürfte).

Kommentar von Elli |

Leider habt Ihr eure Preise drastisch erhöht ,im Zuge der Umstellung!Das ist schon sehr überraschend!

Antwort von teilAuto & cityflitzer

Die Preise in den Privatkundentarifen haben wir einmal im Mai erhöht - und das nach über 10 Jahren das erste Mal. Jetzt zum Systemwechsel hat sich da nichts weiter getan. Bei den Geschäftskunden wurden die Rabattzeiträume für Wochenpreise und Mindestumsätze verändert. Meinen Sie das eventuell?

Kommentar von Ruben |

Moin,
leider konnten mir eine FAQ Seite, alle Newsletter und vier Mitarbeitende am Telefon nicht sagen, dass ich zum anfordern meiner neuen Daten nicht die Mailadresse nehmen kann, wenn ich mehr als einen Nutzer auf meinem Konto habe und dass ich an die Kundennummer ein "-1" anhängen muss um die Mail zu bekommen. Das wäre eine super nützliche Information gewesen.

Aber ich no hate, ich verstehe, dass der Umzug krass komplex war und sicher noch ein zwei Wochen brauchen wird, bis alles läuft wie es soll.

Jetzt schon zwei Anmerkungen:
- ich sehe nicht, wie der Tankstand/Ladestand von einem Auto ist, das ich über die App buchen will

- es wäre praktisch, wenn man den Zeitpreis immer auf den ersten Blick angezeigt bekommt und nicht erst, wenn man auf das Info-i zur Station klickt. Auch wenn ich auf das Auto drauf gehe, sehe ich keinen Preis, erst wenn ich zur Buchung weiter klicke.

Danke für die Mühen, ich bin sicher, es lohnt sich :)

Kommentar von Danksager |

Ich hatte für heute, genau am Umzugstag, Bedarf für eine langfristige, zuverlässige Buchung über das neue Netzwerk. Teilauto hätte Problemlos mit Verweis auf die Umstände mich bitten können ein anderen Mietwagenanbieter zu wählen. Stattdessen wurde mit viel Engagement nach einer Lösung gesucht und ich konnte am Umzugstag pünktlich das Partnerauto übernehmen. Dafür ausdrücklich vielen Dank an Teilauto & Stadtmobil! Das war nicht selbstverständlich und zeigt, wie ihr euch für eure Kunden einsetzt.

Antwort von teilAuto & cityflitzer

Danke für das Danke und die Wertschätzung!

Kommentar von Jana |

Muss ich die App jetzt neu installieren? Dazu finde ich leider nichts. Ich kann mit der alten App sowie alter PIN ins System und auch Autos suchen und auch buchen. Neues Passwort setzen klappt dafür nicht. Ich finde gar keinen Unterpunkt "Konto" in der App....
Grüße
Jans

Antwort von teilAuto & cityflitzer

Ja, die App muss einmal aktualisiert werden.

Kommentar von MR |

Ich nutze zwei Accounts (dienstlich und privat) mit einer Zugangskarte. Der Passwortwechsel für den dienstlichen Account hat reibungslos funktioniert. Danach wollte ich das Passwort beim zweiten Account Wechsel — leider vergeblich. Das Anmeldefenster wackelt nach der Eingabe nur kurz und mehr tut sich nicht. Habe es sowohl mit E-Mail, Kd-Nr wie auch Kartennummer probiert. Was nun?

Antwort von teilAuto & cityflitzer

Sie sind ein komplexer Fall. Nutzen Sie auch dieselbe E-Mail für beide Accounts? Wenn ja, dann am besten unter kontakt@teilauto.net melden. Wenn nein, dann später noch mal das Login via E-Mail probieren. (Die App hat zwischenzeitlich mal gehangen, deshalb ging es vielleicht nicht.)

Kommentar von Volker |

Kann ich in Zunkunft Teilauto öffnen / schließen nur noch mit APP?

Antwort von teilAuto & cityflitzer

Nein, die Karten funktionieren auch weiter.

Kommentar von SB |

Ich habe nun 2 unterschiedliche Kennwörter, eine für die Webseite und eine für die App. In den FAQs habe ich nichts dazu gefunden. Soll das zukünftig so sein?

Antwort von teilAuto & cityflitzer

Nein, Sie sollten eigentlich nur noch das neue Passwort nutzen. Buchen via Webseite geht jetzt unter buchen.teilauto.net. Dorthin sind heute auch alle unsere Fahrzeuge umgezogen.

Kommentar von Hans Erwin Riemann |

Ich finde nirgendwo die Seite, auf der ich meine PIN neu eingeben kann. Das Passwort hatte ich bereits vorher geändert. Mit der bisherigen PIN erhalte ich nur die Meldung "Unbekannter Fehler 0x3002".
Diverse Anrufe in der Zentrale führen mich ins Nichts, zu Mailboxen oder einem Mitarbeiter, der nicht weiterhelfen kann.
Jetzt muss ich die Fahrt leider stornieren, denn es wird sonst zu spät. Ich hoffe, dass wenigstens die Stornierung kulanterweise zum Nulltarif klappt, denn für dieses Chaos durch die Umstellung bin ich ja wohl als Kunde nicht verantwortlich.

Antwort von teilAuto & cityflitzer

Die Öffnungs-PIN bzw. Karten-PIN kann in der neuen App (oder unter buchen.teilauto.net) unter dem Menüpunkt "Konto" geändert werden. Aktuell gibt es aber auch Störungen im System. Daran könnte es auch liegen. Bitte entschuldigen Sie die die Umstände! Wir sind dran.

Kommentar von Noah |

Mittlerweile kann ich mich einloggen und sehe auch meine gebuchte Fahrt. Aber meine ganzen persönlichen Daten vom Name bis zur Adresse stehen nicht bei den Basisdaten drin. Das einzige Feld, was ausgefüllt ist, ist das Feld "Karte".

Kommentar von Noah |

Ich kann mich ebenfalls noch nicht einloggen. Ich hoffe, bis 15 Uhr funktioniert alles. Brauche heute Nachmittag das Auto dringend geschäftlich!

Kommentar von Jens |

Mir ergeht es wie meinem Vorredner...denke ebenfalls, dass es aktuell zu Überlastungen kommt

Kommentar von Tobias Graupner |

passwort konnte ich ändern, einloggen geht leider nicht. Passwort erneut ändern geht auch nicht. Ich tippe mal auf Überlastung...

Kommentar von J.G. |

Hat alles geklappt, pünktlich 12 Uhr konnte ich mich einloggen, Buchung ist auch drin, Öffnungscode ist auch gesetzt. Dann kanns ja gleich wieder losgehen!
Danke für euren Einsatz. :)

Frage jedoch noch: Werden die alten Rechnungen noch einsehbar im neuen System? :)

Kommentar von Jens |

Guten Morgen. Ich hoffe die Datenmigration läuft reibungslos und nach Plan :-)

Aber warum kann man am 1.11. um 5:45 Uhr wegen Systemwechsel gar keine Buchungen mehr machen/ändern/stornieren, wenn der Systemwechsel überall auf 8-12 Uhr kommuniziert wird? Diese Einschränkungen sind leider massiv überraschend.
Es geht nicht mit alter App, nicht mit neuer App, nicht mit der Desktop-Website und nicht mit der Mobil-Website.
Beim nächsten Systemwechsel bitte auch auf den Zeitraum genauer eingehen, in dem Buchungen überhaupt nicht möglich sind, egal für wann sie stattfinden. Danke :-)

Kommentar von Arne |

... ich kann mich den überregionalen TeilAuto-Nutzer*innen nur enttäuscht anschließen. Das tolle "NEUE Netzwerk" bietet nur eine erschreckend dürftige Auswahl an Fahrzeugen. Nun nützt mir unsere 20jährige TeilAuto-Mitgliedschaft am Zweitwohnort leider nix mehr. Schade, dass man nach so vielen Jahren der Unterstützung eines ambitionierten und sich positiv entwickelten Systems nun doch "rausfliegt". Nun heißt es sich bei einem weiteren (i.d.R. ungünstigeren) Car-Sharing-Partner bzw. -Solitär anmelden ...

Kommentar von SGB |

Guten Tag,

die Anbindung an Flinkster und damit Deutsche Bahn
ist aus Kundensicht logisch gewesen.

Die Vereinzelung der Angebote ist in JEDEM Falle ein Nachteil für Kunden von teilauto wie auch der DB.

Vereinzelung statt Bündelung…

Völlig aus der Zeit gefallen.

Andreas Klappauf

SGB Sachverständigengesellschaft Technischer Brandschutz mbH

Kommentar von Alexander |

Ich nutze als Teilauto-Kunde bislang auch Fahrzeuge in Frankfurt / Main. Hierzu ist aktuell eine Buchung für den 29.10.22 nicht möglich.
Wann kann ich welche Fahrzeuge in Frankfurt / Main buchen und nutzen ?

Antwort von teilAuto & cityflitzer

Wir helfen Ihnen gern und haben Ihnen gerade schon eine Mail dazu geschrieben. VG teilAuto

Kommentar von Konrad |

Flinkster wechselt nun auch das System, scheinbar aber auf eine andere Plattform. Ob da Eure Kündigung der Auslöser für einen Denkprozess über die Zunächst des Systems war? Ansonsten hättet ihr Euch den Wechsel ggf. ja sparen können. Ist jetzt aber eh zu spät.

https://anmeldung.flinkster.de/de/news/183/db-connect-stellt-das-flinkster-netzwerk-zusammen-mit-moqo-technisch-neu-auf

Antwort von teilAuto & cityflitzer

Ja, das kommt für uns zu spät. Wie Sie sehen, ist die Pressemeldung aus dem letzten Jahr. Die Umsetzungszeit wäre jetzt, aber soweit wie wir es überblicken können, ist noch keine Änderung in Sicht. Wie auch in unserem Blogartikel schon beschrieben, die DB ist ein großer Konzern. Änderungen dauern dort - oft auch länger als angekündigt, manchmal zieht es sich über Jahre, manchmal verläuft es am Ende im Sande. Das spielte in unsere Entscheidung zu wechseln auf jeden Fall mit rein.

Kommentar von Anne |

Damit ihr auch mal etwas Positives hört - danke, dass ihr euren Umzug so transparent kommuniziert. Ich denke wir können alle davon ausgehen, dass ihr das Unternehmen im bestmöglichen Sinne führt und die Entscheidung gegen Flinkster seine Gründe hat. Ich bin langjähriger Teilauto Kunde und werde es weiterhin bleiben, denn es ist die beste Alternative. Ich wünsche euch weiter viel Erfolg!

Antwort von teilAuto & cityflitzer

Vielen lieben Dank!

Kommentar von Erfurterin |

Hallo, bin 100% Fan von einem TeilAuto-Prinzip, bin aber genauso genervt von der Notwendigkeit, jetzt von Flinkster auf TeilAuto umswitchen zu müssen - Preise sind durchaus andere, muss mich jetzt auf Jahres-Abo und andere Policies einlassen, was vorher nicht nötig war, habe dadurch dennoch mehrere Abos und Apps (vielen Dank dafür, mein Handy quillt bald über) und dennoch manche Fragen, weil ich genau in die Zeit meiner Autorecherche in die Wechselzeit falle. Und bei aller Lektüre eures Blogs bleibt bei mir nur die Antwort: ihr wollt einfach selber Gewinne einstreichen, statt dass ihr diesen meinen Frust auf Flinkster umlenkt (oder einfach hättet) und euch an die Innovationsspitze mehrerer Kooperativen stellt. Dann macht mir nicht einen auf Weltverbesserer und Innovationstreiber, wenn ich als Kundin jetzt diesen Nerv und Krampf habe! Empfinde das Ganze als Rückschritt um mind. 15 Jahre (!). Danke dafür.

Antwort von teilAuto & cityflitzer

Sie sind Flinkster-Kundin und Flinkster hat Ihnen ein bundesweites Netzwerk versprochen (nicht wir). Also beschweren Sie sich bitte dort. Wir sind übrigens auch jahrelange Flinkster-(Geschäfts-)kunden. Nicht vorrangig, um Autos nutzen wie Sie, sondern um eine funktionstüchtige und zukunftsfähige Buchungsplattform zu haben, auf die wir uns einmieten können. Leider lag das, was wir uns wünschten und das, was Flinkster uns anbieten konnte, irgendwann zu weit auseinander. Deshalb hören wir jetzt auf, Flinkster-Kunde zu sein, auch wenn uns das viel Kraft und Geld kostet. Aber wir wollen und müssen zukunftsfähig bleiben. Deshalb wechseln wir. Nicht um Menschen wie Sie zu ärgern.

Kommentar von Carsten Milkau |

Warum?

Scheinen ja viele ein Problem mit Flinkster zu haben. Aber eine Alternative bietet man auch nicht.

Am Ende wieder zu Lasten der Kunden. Ist das jetzt die Zukunft? Für alles muss man fünf redundante Abos haben? Wer soll das bezahlen?

Antwort von teilAuto & cityflitzer

Wenn Sie Flinkster-Kunde sind, müssten Sie bei Flinkster um eine Alternative bitten. Wir können Ihnen nur anbieten, mit in unser neues System zu wechseln. In unserem Start- und in unserem Geschäftskundentarif gibt es keine monatlichen Grundpreise. Als Kunde, der durch frühere Quernutzung zu uns kommt, bekommen Sie den Startpreis von 25 Euro erlassen. (Bitte nach der Online-Registrierung im Freischalte-Chat kurz schreiben, dass Sie "Quernutzer-Kunde" sind.)

Kommentar von Lux |

Guten Tag,

bleibt die Kooperation zwischen Teilauto und CityFlitzer weiterhin bestehen und werden Nutzer*innen somit weiterhin CityFlitzer über das neue Teilautp-System buchen und nutzen können?

Vielen Dank und liebe Grüße :)

Antwort von teilAuto & cityflitzer

cityflitzer und teilAuto gehören zusammen. Hinter beiden steht die Mobility Center GmbH aus Leipzig. Deshalb ziehen auch beide gemeinsam in das neue Buchungssystem um. teilAuto-Kund*innen können somit auch weiterhin cityflitzer nutzen.

Kommentar von Diana |

Bekommt die neuen Zugangsdaten genau am 01.11. per Mail?

Antwort von teilAuto & cityflitzer

Ja, Sie werden am 1.11. auf jeden Fall von uns informiert und durch den Prozess geleitet.

Kommentar von Joachim Sonntag |

Ich besitze kein smartphone und habe eine Karte zum Öffnen der Autos. Bleibt diese Karte weiterhin aktiv und gültig? J. Sonntag

Antwort von teilAuto & cityflitzer

Ja, die Karte funktioniert weiter.

Kommentar von Susanne |

Hallo - ich habe über das Teilauto-Kundenkonto ein Flinkster Fahrzeug gebucht für Ende November. Ist das noch möglich? Es ist immer nur der andere Fall beschrieben. vg susanne

Antwort von teilAuto & cityflitzer

Hallo Susanne, aktuell arbeiten wir an Lösungen für Fälle wie den Ihrigen. Wir würden uns deswegen bei Ihnen noch einmal melden.

Kommentar von Kapfer |

Bleiben die Preise gleich, bei einer Buchung? Und wie kann ich in Zukunft ein Auto buchen?

Antwort von teilAuto & cityflitzer

Unsere Zeit- und Kilometerpreise ändern sich durch den Wechsel nicht. Weder für private noch für geschäftliche Kund*innen. Im Geschäftskundentarif gibt es lediglich eine Anpassung des Zeitraumes von Wochenpreis und Mindestumsatz-Rabatten. Wie Sie in Zukunft ein Auto per App buchen können, erklären wir in unserem nächsten Newsletter (der gerade erstellt wird) und in den bald erscheinenden Video-Tutorials auf dieser Umzugswebseite.

Kommentar von Dario |

Heißt das ich kann ab dem 1.11 nicht mehr über die LeipzigMove app TeilAutos buchen? Wird da nach einer neuen Lösung gesucht oder wird das für immer gestrichen?

LG Dario

Antwort von teilAuto & cityflitzer

Hallo Dario, wir stellen unsere Fahrzeuge noch bis zum 31.10.22 für das Flinkster-Netzwerk, dem LeipzigMove angehört, zur Verfügung. Dann verlassen wir das System am 1.11. und die Quernutzungsmöglichkeit für LeipzigMOVE-Kund*innen entfällt. Bitte informieren Sie sich bei LeipzigMOVE direkt, wie es weitergeht. (Als Hinweis: Flinkster lässt Buchungen unserer Fahrzeuge nur noch bis 3.10.22 zu, Fahrten können bis zum 31.10.22 angetreten werden, solange sie vor dem 4.10. gebucht wurden.)

Kommentar von sebastian |

gender*nervt

Antwort von teilAuto & cityflitzer

Leute, die nichts anderes zu tun haben, als sich permanent über das Gendern zu beschweren, nerven auch.

Kommentar von Florian |

Wie funktioniert der Erlass des Startpreises für vorherige Flinkster-Kunden? Ich konnte diese Info während der Registrierung nicht angeben. Danke und viele Grüße

Antwort von teilAuto & cityflitzer

In der Regel kann man in unserem Freischalte-Chat einfach mit angeben, dass man ein ehemals quernutzender Flinkster-Kunde ist und deshalb den Startpreis erlassen bekommt. Wenn du den Freischalte-Chat schon durchlaufen hast, schreibe bitte eine kurze Mail an unsere Kundenbetreuung (kontakt@teilauto.net) und bitte sie, den Startpreis noch nachträglich rauszunehmen.

Kommentar von Simon |

Hallo Leute,
habe ich es überlesen? Warum zieht Ihr um? Bin seit etlichen Jahren über meine Flinkster Karte mit dabei und alles läuft bestens.
Was sind die Gründe oder die Vorteile was den Umzug angeht?
LG, Simon
PS. Könnt ihr dann wenigstens meine Cityflitzer Anmelde Daten ins neue System portieren? Dann habe ich nicht soviel Arbeit. danke.

Antwort von teilAuto & cityflitzer

Hallo Simon,

als cityflitzer-Kunde kann man relativ einfach zu teilAuto wechseln. Logg dich dazu über cityflitzer.de oder die cityflitzer-App in den Kundenbereich ein. Unter „Tarifdetails“ klickst du auf den Button „Zu teilAuto wechseln“. Hier kannst du dann, den teilAuto-Tarif auswählen, der am besten zu deiner Nutzung passt. Deine Kaution wird entsprechend des gewählten Tarifes angepasst. Ein erneuter Startpreis wird nicht berechnet.

Warum wir wechseln, haben wir in unserem Blog erklärt.

Bitte rechnen Sie 4 plus 2.